Infocenter
20.09.2011

Spielend lagern mit Lösungen von Spyraflo

Als Vertriebspartner von Spyraflo für Deutschland, Österreich und die Schweiz hat die Josef Blässinger GmbH + Co. KG ihr Sortiment um die selbstfluchtenden Einpresslager, Stehlager und Gehäuseflansche von Spyraflo erweitert.

Die patentierten Einpresslager lassen sich in Metallblechen ab einer Dicke von 1 mm platzieren. Verankert werden die Lager sekundenschnell und ohne aufwändige Lagerschildbearbeitung zur einfaches einpressen. Durch die Selbstfluchtung werden Fehler von +/- 5° automatisch kompensiert. Die Lager sind für Wellendurchmesser von 4 bis 30 mm lieferbar. Je nach Anwendung kann zwischen verschiedenen Lagerwerkstoffen wie Bronze, Kunststoff, auch Teflon beschichtet, variiert werden. Darüber hinaus sind die Einpress-Elemente mit hochwertigen Nadellagern erhältlich. Zum Einsatz kommen die Spyraflo-Einpresslager unter anderem in Bankomaten, der Mittelkonsole des Maybach, in Automatiktüren und den Head-Up-Displays von Bussen und in Druckern jeglicher Art.

Montierte Lager

Stehlager und Gehäuseflansche von Spyraflo kombinieren eine leichte Bauweise mit der dimensionsstabilen Konstanz von gesintertem Aluminium. Zum Einsatz kommen die Lager beispielsweise in Aufsitzrasenmähern oder Fitness- und Spielplatzgeräten. Die Lagermedien umfassen Nadellager, Teflon-Bronze, SAE 840 Bronze oder Delrin®. Spyraflo Stehlager und Gehäuseflansche, die für Wellendurchmesser von 6mm bis 30 mm lieferbar sind, stellen eine preiswerte Alternative zu den größeren und schwereren Gusseisen-Lagerbaugruppen dar. Für den Lebensmittelbereich sind FDA-konforme Stehlager und Gehäuseflansche aus Edelstahl für Wellendurchmesser zwischen 6 und 30 mm erhältlich. Für Rillenkugellager von 4 bis 10 mm befinden sich Aluminiumstehlager im Lieferprogramm.

Für weitere Informationen steht Ihnen Thomas Maschek gerne zur Verfügung. spyraflo(at)blaessinger.de